Engagement

Die KOG Thurgau setzt sich mit ihren Lokal-Sektionen zum Ziel, diese Gratwanderung zwischen Tradition und Veränderung auch in Zukunft zu meistern. Dazu gehört, die Hintergründe von Entscheiden die Armee betreffend kritisch zu beleuchten und Entwicklungen zu hinterfragen. In diesem Zusammenhang setzen wir als Mitglieder der Offiziersgesellschaft und als Bürger unserer direkten Demokratie auf die proaktive Information durch die Armee, auf den Dialog und die Mitsprache im Vorfeld, um getroffene Entscheide als Staatsbürger und als Offiziere überzeugt mittragen zu können.

Politik

Die Kantonale Offiziersgesellschaft Thurgau engagiert sich politisch für eine glaubwürdige Sicherheitspolitik und für die Vermittlung von Informationen zum Thema Sicherheit. In der Vergangenheit unterstützen wir bereits verschiedene Kampagnen zu sicherheitspolitischen Themen. 2013 führten wir unsere erste eigene Abstimmungskampagne durch gegen die Unsicherheits-Initiative. Unter Co-Präsidium umfasste zahlreiche namhafte Persönlichkeiten aus der Thurgauer Politik und Wirtschaft. Das …

Seite anzeigen »

Internationale Kooperationen

Bodenseekongress Der Bodenseekongress findet seit 2013 jährlich in einer der drei Nationen rund um den Bodensee statt und bietet ein Forum der sicherheitspolitischen Kommunikation. Teilnehmende sind sicherheitspolitisch engagierte Vereine und Organisationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Am 17. Mai 2014 wird der Anlass zum Thema «Krisenprävention und die Rolle europäischer Sicherheitsinstrumente» in Ermatingen stattfinden. …

Seite anzeigen »

In den Medien

Weinfelder Anzeiger vom 29. März 2017: Besuch in Bern Weinfelder Nachrichten vom 23. März 2017: Besuch in Bern (Fotostrecke) Thurgauer Zeitung vom 22. März 2016: Offiziere sorgen sich um die Armee Stiftung Unternehmerforum Lilienberg vom November 2015: 16. Lilienberggedanken Schweizer Soldat vom November …

Seite anzeigen »

Offiziere im web

Die allgemeine Schweizer Militärzeitschrift ASMZ: www.asmz.ch Schweizer Soldat – Die führende Militärzeitschrift der Schweiz: www.schweizer-soldat.ch Das moderne «Fresspäckli» von Oblt Serge Demuth: www.soldatenshop.ch

Seite anzeigen »